Noch nicht gelistet?


Jetzt kostenfrei eintragen!

Werbung

Vertriebskanäle über ERP-Systeme bündeln

Viele  Unternehmen schöpfen das Potenzial ihrer SAP-Systeme nicht aus. Dies können die Experten von PricewaterhouseCoopers immer wieder feststellen.  Nach der Investition in ein geeignetes SAP-System, fehle zu vielen Betrieben die Ausdauer und Strategie, um Veränderungen im täglichen Business durchzusetzen. Dabei bieten SAP-Systeme enorme Möglichkeiten Geschäftsprozesse nachhaltig zu optimieren.

 

Was versteht man unter ERP?

ERP steht für Enterprise Resource Planning. Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Verwaltung verschiedenster Unternehmensbereiche mit Hilfe modernster und innovativer Informationstechnologie. Die Organisation ist vor allem in Konzernen und großen Unternehmen ohne eine individuelle ERP-Lösung kaum noch denkbar. Eine Option des Systems ist zum Beispiel das Management von Lagerbeständen. SAP ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Mit zahlreichen spezialisierten Systemen, unter anderem das Transportmanagement mit SAP TM, hat sich SAP zum bekanntesten Software-Entwickler entwickelt.

 

Effizientes Arbeiten mit ERP

Vertrieb, Einkauf und Logistik müssen heutzutage effizient miteinander arbeiten. ERP-Systeme verknüpfen in Echtzeit Produktion und Logistik.  SAP bietet beispielsweise eine durchgehende elektronische Abwicklung von Einkaufs- und Verkaufsvorgängen innerhalb eines Unternehmens. Der große Vorteil dieser Systeme liegt in der ressourcen- und zeitsparenden Handhabung. Über ein System wird das komplette Tagesgeschäft abgewickelt, sodass Transaktionen im Ein- und Verkauf über mehrere Systeme entfallen. Dennoch schöpfen noch lange nicht genug  Firmen das volle Potenzial aus SAP und Co.

 

Potenzial der ERP-Systeme nicht verschenken

Führungskräfte wissen, dass es unabdingbar ist, Geschäftsprozesse ideal zu managen. Nur so bleibt man wettbewerbsfähig. Warum nutzen also so viele Unternehmen nicht das gesamte Spektrum der ERP-Systeme?

Ein Grund ist sicher die ständige Veränderung des Systems an sich. Zahlreiche SAP-Updates mit zusätzlichen Features verwirren die Firmen. Wer ein Update verpasst, verpasst auch die Chance, seine Prozesse weiter zu optimieren. Ein weiterer Grund ist in den strukturellen Änderungen innerhalb eines Betriebes zu sehen. Neue Arbeitsabläufe oder andere Anpassungen müssen auch in das ERP-System übertragen werden. Unternehmen sollten sich daher stets klar machen, welche Möglichkeiten die IT ihnen bietet. Mit diesem Wissen arbeiten Vertrieb, Einkauf und Logistik Hand in Hand.

 

Die konkreten Vorteile durch ERP-Systeme:

  • standardisierte Prozesse bringen die Systemleistung auf Hochtouren
  • Prozesskosten werden gesenkt
  • Laufzeiten von Prozessen werden minimiert
  • Fehler-Reduzierung
  • Wartungskosten lassen sich senken
  • Weniger Pflege-Aufwand 

Geschäftsprozesse können durch ERP-Systeme abgedeckt und in Echtzeit bearbeitet werden. SAP bietet hier auch Lösungen an, die speziell auf unterschiedliche Wirtschaftszweige ausgerichtet sind. Sei es die Automobilbranche, Banken, Versicherungen oder die Chemieindustrie: Für alle Zweige gibt es ein passendes System. Vor allem Multichannel-Händler benötigen eine IT, die perfekt zusammenspielt. Ob Point of Sale, Smartphone oder Online-Shop: Jeder Kunde kauft anders ein. Passende Multichannel Lösungen binden an diesen Schnittstellen Kunden und erschließen neue Zielgruppen.

 

Der Bedarf an betriebswirtschaftlicher Software wächst weiter. Die Bereiche Controlling, Finanzen und Einkauf gelten als die zentralen Elemente, um die Abläufe im Unternehmen zu beschleunigen. Bis alle Prozesse ineinander greifen, müssen IT-Verantwortliche aber einen langen Atem beweisen und kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Systems arbeiten.

Date Added:
13.05.2014
Author:
nicht hinterlegt
Kategorie:
Suchbegriffe:

Aktuelle Artikel

Mit CFD- und Forex-Handel erzielen viele Menschen weltweit einen beachtlichen monatlichen Verdienst. Das Prinzip hinter dem Handel von Währungen und CFDs ist allerdings für Laien nicht immer leicht zu verstehen. In diesem Kontext kommt dem Marktmod
» mehr lesen

Insbesondere in der kalten Jahreszeit müssen Bürogebäude intensiv beheizt werden, damit für die Mitarbeiter angenehme Arbeitsbedingungen vorherrschen. Die Gebäudebeheizung ist dabei in der Regel nicht gerade günstig und kann schnell di
» mehr lesen

Viele Verbraucher klagen über steigende Gaspreise und horrende Rechnungen, wenn sie am Jahresende ihren Nachweis über den jährlichen Gasverbrauch erhalten. Aller spätestens dann stellt sich für viele Verbraucher die Frage, was sie gegen
» mehr lesen

Rügen, Amrum oder Sylt: Nord- und Ostsee sind nicht nur als Urlaubsziel beliebt, sondern auch als Immobiliensitz. Ein eigenes Ferienhaus direkt am Strand - davon träumen viele Deutsche. Aufgrund der aktuell stabilen Preise auf dem Immobili
» mehr lesen

Ehe der Kunde ein Produkt auspackt und es in seiner ursprünglichen Form sieht, fällt sein Blick auf die Verpackung. Aus diesem Grund sollten Unternehmer der Umverpackung hohe Bedeutung schenken und eine zum Produkt und dem Kundenanspruch .
» mehr lesen

weitere Artikel

Anmelden

Unternehmensauskunft verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos