page logo & home link

Unternehmensauskunft Deutschland

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Pforzheim

Prostatakrebs ist eine vielseitige Erkrankung der Männer ab 45 Jahren. Dies reicht vom sehr langsamwachsenden Krebs bis hin zu sehr aggressivem, schnellwachsendem Krebs. Daher ist es wichtig, schon frühzeitig mit der Früherkennung zu beginnen, aber bei Verdacht auf Krebs schon vor der Biopsie sich zu informieren - auch bei der Selbsthilfegruppe ! Und nach der Diagnose Krebs ist es wichtig, seine Diagnosedaten zu verstehen, um eine der individuelle Situation angepasste Therapie zu finden. Hierbei helfen wir, die Selbsthilfegruppe. Wir erklären die Diagnosedaten und erläutern die Erfahrungen mit den verschiedenen Therapiemöglichkeiten, sowie deren Vorteile und Nachteile. Wir haben Zeit und machen diese Beratung ehrenamtlich und kostenlos! Und die Erfahrungen, die andere bereits gemacht haben, können sehr hilfreich sein. Der Arzt gibt seine Empfehlungen. Aber letztlich muss der Patient selbst entscheiden, ob und welche Therapie er machen will! Da ist guter Rat hilfreich!

Bichlerstraße 19

75173 Pforzheim

Baden-Württemberg


Telefon: 07231/298612

zuletzt aktualisiert am 22.07.2016

Soziale Netzwerke
Keine sozialen Netzwerke hinterlegt
Öffnungszeiten
Montag 09:00  - 12:00 15:00  - 18:00
Dienstag 09:00  - 12:00 15:00  - 18:00
Mittwoch 09:00  - 12:00 15:00  - 18:00
Donnerstag 09:00  - 12:00 15:00  - 18:00
Freitag 09:00  - 12:00 15:00  - 18:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Bewertungen

Bitte bewerten Sie das Unternehmen anhand folgender Kriterien von 1 Stern (mangelhaft) bis zu 5 Sterne (sehr gut).

Erreichbarkeit

Preis/Leistung

Service/Qualität

Termintreue

Aus Sicherheitsgründen wird ihre IP gespeichert!

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Pforzheim hat bisher keine Bewertungen erhalten.
Karte
Beschreibung
Prostatakrebs ist eine vielseitige Erkrankung der Männer ab 45 Jahren. Dies reicht vom sehr langsamwachsenden Krebs bis hin zu sehr aggressivem, schnellwachsendem Krebs. Daher ist es wichtig, schon frühzeitig mit der Früherkennung zu beginnen, aber bei Verdacht auf Krebs schon vor der Biopsie sich zu informieren - auch bei der Selbsthilfegruppe ! Und nach der Diagnose Krebs ist es wichtig, seine Diagnosedaten zu verstehen, um eine der individuelle Situation angepasste Therapie zu finden. Hierbei helfen wir, die Selbsthilfegruppe. Wir erklären die Diagnosedaten und erläutern die Erfahrungen mit den verschiedenen Therapiemöglichkeiten, sowie deren Vorteile und Nachteile. Wir haben Zeit und machen diese Beratung ehrenamtlich und kostenlos! Und die Erfahrungen, die andere bereits gemacht haben, können sehr hilfreich sein. Der Arzt gibt seine Empfehlungen. Aber letztlich muss der Patient selbst entscheiden, ob und welche Therapie er machen will! Da ist guter Rat hilfreich!
Status
Die Richtigkeit des Eintrags wurde am 22.07.2016 bestätigt.
Das Unternehmen legt Wert auf korrekte Angaben und freut sich auf ihre Anfrage. geprüfter Eintrag
Seitenaufbau in 0.298 Sekunden 26.04.2021 10:14 (fd35b)
Unternehmensauskunft verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos