page logo & home link

Unternehmensauskunft Deutschland

Die Kaffeebohne Saarbrücken GmbH

Wir sind ein kleines, feines Geschäft in der Saarbrücker Bahnhofstraße, in dem es hauptsächlich um Kaffee geht. Seit 1950 rösten wir unsere Bohnen im schonenden Trommelröstverfahren und legen dabei großen Wert auf Qualität und Sorgfalt. Die gilt auch für die Auswahl des Rohkaffees: zusammen mit unserem Bremer Kaffeehändler beziehen wir die Bohnen von kleineren Kaffeeplantagen mit allerhöchsten Qualitätsansprüchen. Dafür braucht es vor allem den Verzicht auf Pestizide und die Fokussierung auf einen nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieb. Zwar bedeutet das geringere Produktionsmengen und letztendlich auch höhere Kosten, schlägt sich aber in unbezahlbaren Maße im Geschmack wieder.
Unserer Meinung nach braucht man keine "Fair-Trade-Bio-Organic"-Siegel, um qualitativ hochwertigen Kaffee unter ökologischen und nachhaltigen Aspekten sowie fairen Arbeitsbedingungen anzubieten.

Bahnhofstraße 36

66111 Saarbrücken

Saarland


Telefon: 0681 32426

zuletzt aktualisiert am 16.11.2021

Soziale Netzwerke
Öffnungszeiten
Montag 09:00  - 19:00
Dienstag 09:00  - 19:00
Mittwoch 09:00  - 19:00
Donnerstag 09:00  - 19:00
Freitag 09:00  - 19:00
Samstag 09:00  - 18:00
Sonntag geschlossen
Bewertungen

Bitte bewerten Sie das Unternehmen anhand folgender Kriterien von 1 Stern (mangelhaft) bis zu 5 Sterne (sehr gut).

Erreichbarkeit

Preis/Leistung

Service/Qualität

Termintreue

Aus Sicherheitsgründen wird ihre IP gespeichert!

Die Kaffeebohne Saarbrücken GmbH hat bisher keine Bewertungen erhalten.
Karte
Beschreibung
Wir sind ein kleines, feines Geschäft in der Saarbrücker Bahnhofstraße, in dem es hauptsächlich um Kaffee geht. Seit 1950 rösten wir unsere Bohnen im schonenden Trommelröstverfahren und legen dabei großen Wert auf Qualität und Sorgfalt. Die gilt auch für die Auswahl des Rohkaffees: zusammen mit unserem Bremer Kaffeehändler beziehen wir die Bohnen von kleineren Kaffeeplantagen mit allerhöchsten Qualitätsansprüchen. Dafür braucht es vor allem den Verzicht auf Pestizide und die Fokussierung auf einen nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieb. Zwar bedeutet das geringere Produktionsmengen und letztendlich auch höhere Kosten, schlägt sich aber in unbezahlbaren Maße im Geschmack wieder.
Unserer Meinung nach braucht man keine "Fair-Trade-Bio-Organic"-Siegel, um qualitativ hochwertigen Kaffee unter ökologischen und nachhaltigen Aspekten sowie fairen Arbeitsbedingungen anzubieten.
Status
Das Unternehmen legt Wert auf korrekte Angaben und freut sich auf ihre Anfrage. geprüfter Eintrag
Seitenaufbau in 0.052 Sekunden 08.11.2022 10:59:33 (c4e19)
Unternehmensauskunft verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos