page logo & home link

Unternehmensauskunft Deutschland

Nordrhein-Westfalen

Ihr Branchenverzeichnis Nordrhein-Westfalen.
Aktuell sind 740.774 Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen gelistet.  Finden Sie das passende Unternehmen schnell und unkompliziert in der Suche Nordrhein-Westfalen! Geben Sie dazu Ihre Suchworte in den Suchfeldern ein. Die Suche findet passende Unternehmen zuverlässig.
Die Branchenübersicht von Unternehmensauskunft.com verfügt weiterhin über 4.885.250 deutsche Unternehmen. Lokal gefunden werden - Ihre lokale Orientierungshilfe in Nordrhein-Westfalen.

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (Kurzform: NRW) liegt im Nordwesten Deutschlands und hat gleich sieben angrenzende Nachbarn. Im Norden bzw. Nordosten grenzt es an Niedersachsen, während in südöstlicher bzw. südlicher Richtung die Bundesländer Hessen sowie Rheinland-Pfalz die direkten Nachbarn sind. Zudem trifft NRW im äußersten Westen an die Königreiche Niederlande und Belgien.
Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschlands, obwohl es flächenmäßig mit seinen 34.080 qkm lediglich das viertgrößte Bundesland darstellt. Laut der aktuellsten Erhebung leben und wohnen ca. 17,8 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen. Der Kölner und der Aachener Dom stellen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten bzw. Touristenattraktionen in NRW dar. Zudem zählen die Zeche und Kokerei Zollverein (Essen) sowie die Schlösser Falkenlust und Augustusburg in Brühl zu den UNESCO-Welterbestätten.
Das Ballungsraum Rhein-Ruhr stellt sich mit seinen etwa zehn Millionen Einwohnern als Zentrum des Bundeslandes dar und gilt zudem als eine der größten Metropolregionen in der Welt. In diesem stark urbanisierten Gebiet befinden sich insgesamt 29 der 80 bundesdeutschen Großstädte. Düsseldorf fungiert als Landeshauptstadt; die größte Stadt in diesem Ballungsraum und auch dem gesamten Bundesland ist indes Köln mit rund einer Million Einwohner.
Das Ruhrgebiet, dessen Bekanntheitsgrad und frühere wirtschaftliche Potenz auf die Montanindustrie und den Kohlebergbau zurückgeht, bildet den nördlichen Teil des Ballungsraums rund um Rhein und Ruhr. Als 1960 dieser Wirtschaftszweig den Niedergang erlebte, musste das gesamte Gebiet mit zahlreichen Großstädten wie Dortmund, Essen oder Bochum einen Strukturwandel vollziehen, der teilweise noch heute anhält. Dennoch zählt das Ruhrgebiet zu den wichtigen wirtschaftlichen Zentren in der Welt und begründet durch verschiedene Schlüsselindustrien wie die Versicherungs- und Technologiebranche den Wandel von einer Industrie- zu einer Wissensgesellschaft.
Laut einer Studie des amerikanischen Wirtschaftsmagazins "Fortune" zählen neben den Versorgern E.ON, RWE und Deutsche BP die Metro, Rewe sowie Aldi Nord und Aldi Süd aus dem Bereich des Einzelhandels zu den umsatzstärksten Unternehmen in dieser Region. In diese umsatzstarke Phalanx reihen sich analog der Erhebungen von "Fortune" zudem die Deutsche Telekom (Telekommunikation), die Deutsche Post AG (Transport und Logistik), die Bayer AG (Chemie und Pharma) und der Maschinen- und Anlagenbauer Thyssen Krupp ein.

 

Seitenaufbau in 12.361 Sekunden 05.07.2021 10:05 (9a512)
Unternehmensauskunft verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos